BIOGRAPHIE


Philippe Mahler wurde 1957 in Regensburg an der Donau geboren. Er entstammt eine Schweizer Musikerfamilie.

Nach einer Ausbildung zum Kunstglasmaler wandte er sich seiner eigentlichen Berufung zu, der Malerei. Zwischen 1976 bis 1979 studierte er Malerei bei Albert Chavaz (Savièse, VS), einem bedeutenden Vertreter der Genfer Schule.

1983 erhielt er den Förderpreis der Stadt Konstanz, 1993 den Kulturpreis der Städte Konstanz und Kreuzölingen zum Thema "Grenzen". Nominierung für das Berliner-Stipendium der Thurgauer Wirtschaft 2004. 

Philippe Mahler lebt und arbeitet in Kreuzlingen (CH) und hält sich regelmässig in Andalusien, im Tessin und Südfrankreich.

Einzelausstellungen der letzten Jahre (Auswahl):


2015 
"Espaces" Kunstverein Frauenfeld

2012
„Ouverture“, Galerie Mahler, Wien

2012
Auf der „ART“ in Karlsruhe

2012
„Blick-Wechsel“, Museum Rosenegg, Kreuzlingen

2010
„Art in Residence“, TERTIANUM AG, Frauenfeld

2010
„Transitions-Übergänge“, Städtische Galerie Engen, Engen 

2008
„Einsichten-Aussichten“, Galerie O, Schaffhausen

2008
"Zeit-Raum", Galerie Bagnato, Konstanz

2008
„Einsichten-Aussichten“, Galerie Artefiz, Zürich

2006
"Ouverture", Museum Rosenegg, Kreuzlingen

2006
"Passagen". Galerie RW Fine Arts, Winterthur

2004
„Reichweite“, Städtische Galerie, Neues Schloss, Meersburg

2003
"Wasser", Galerie O, Schaffhausen

2003
„fliessen-still“, Galerie Schedler, Warth TG

2002
"Gang in die Landschaft", Schloss Greifenstein, St. Gallen

2001
"Begrenzte Räume - Offene Grenzen", Kulturzentrum am Münster, Konstanz

1999
"Licht und Schwere". Galerie Kreuzgang, Schloss Bildegg TG

1999
"Ernte-Zeit", Galerie Bagnato / Publikation, Konstanz

1998
„Solitude“, Forum Art, Konstanz

1998
Galerie Pomone, Lausanne

1997
Kunstverein (Katalog), Frauenfeld

1995
"Kunst und Architektur", Bottighofen TG

1994
Galerie für Gegenwartskunst, Bonstetten ZH

1992
Galerie Schönenberger, Kirchberg SG

1992
Galerie im Kornhaus, Rorschach

1991
Galerie Grande Fontaine, Sion VS

1990
Galerie Pomone, Lausanne

1986
Galerie Schloss, Arbon

1984
Fondation du Chateau de Villa, Sierre VS

1979
Galerie Etienne,Frauenfeld